Sichtbar

LSBTIAQ* – Menschen im Portrait

Ein Teller Spaghetti, eine Bartrasur, empörte Großeltern, politische Arbeit, emotionale Achterbahnfahrten, überforderte Familien, das Verlassen und Finden von Heimat, Coming-Out, Liebe und Leid, Ablehnung und Akzeptant.

In diesem Buch erzählen 35 Menschen die Geschichte ihres queeren Lebens.

„Wenn queere Menschen sichtbar sind, dann kann man auch ihre Existenz nicht mehr in Frage stellen.“ (Eval)

Das Buch enthält ein Glossar, im Rahmen dessen die Hauptbegriffe verständlich erklärt werden. Aus diesem Grund eignet sich das Buch zum Beispiel sehr gut als Lehrmateria für den schulischen Kontext.

Weitere Infors unter: mail@fluss-freiburg.de

Buch Mockup